Unsere Philosophie

Mandate im recht­lichen und steuer­lichen Bereich setzen ein Höchst­maß an gegen­seitigem Ver­trauen vor­aus.
Inso­weit ver­stehen wir uns nicht nur als Ver­treter in Rechts- oder Steuer­angelegen­heiten oder als bloßer Buch­haltungs­service, sondern als Part­ner und Be­rater, der seinen Man­danten um­fas­send in allen Fragen unter­stützt.Jeder Man­dant kann von uns erwarten, dass er neben einer fund­ierten fach­lichen Betreu­ung auch eine wohl über­legte und objekt­ive Be­wertung seines An­liegens von uns erhält.
Damit wir dies leisten und ge­meins­am mit Ihnen erfolg­reich sein können, ist es also oberste Prämis­se, dass eine gegen­seitige Offen­heit herrscht und Vorhaben unserer Man­danten durch uns auch kritisch hinter­fragt werden.
In Rechts­angelegen­heiten wägen wir ge­meinsam das „Für und Wider“ eines Ver­fahrens mit Ihnen ab.

Termine werden so ver­ein­bart, dass Ihnen keine Warte­zeiten entstehen. Dies ist für uns ein selbst­verständ­licher Service, da uns sehr wohl be­wusst ist, dass auch für unsere Man­danten Zeit Geld ist.
In den Be­ratungs­gesprächen nehmen wir uns die Zeit, Ihre Vor­haben, An­liegen und Pro­bleme aus­giebig zu er­örtern; denn nur wenn wir um­fassend informiert sind, kön­nen wir Sie profes­sionell beraten und Ihnen effiziente Lösungs­ansätze unter­breiten.

Insoweit ist unsere Be­ratung auf eine lang­fristige vertrauens­volle Ge­schäfts­bezieh­ung aus­gelegt.

Durch den Vor­teil, Ihnen die Rechts- und Steuer­beratung „aus einer Hand“ an­bieten zu können, kön­nen Sie wesent­liche Synergien nutzen. Um die Ab­stimmung von steuer­lichen und damit auch oft ver­bundenen gesel­lschafts­recht­lichen, arbeits­rechtlichen oder allgemein­vertrags­recht­lichen Fragen und um­gekehrt vor­nehmen zu kön­nen müs­sen Sie nur noch eine Kanzlei aufsuchen. Sie be­kommen alle Leist­ungen „aus einer Hand“.